Manuelle Lymphdrainage

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine sanfte Therapie Form. Bei der  manuellen Lymphdrainage wird das Lymphgefäss-System im ganzen Körper unterstützt und angeregt.

Angestaute Lymphflüssigkeit kann wieder abfliessen.

 

Auch das Immunsystem wird gestärkt. Durch kreisförmige Verschiebetechniken, welche stets mit sanftem Druck angewendet werden, wird Flüssigketi aus dem Gewebe in die Wohltuende und entspannende Wirkung und sind schmerzfrei.

 

Wann kann man die manuelle Lymphdrainage anwenden:

  • Angelaufenen Beine
  • Chronische Phleglmone
  • Venöse Stauungsödeme
  • Sehenenerkrankungen
  • Schwellungen der Sehnenscheiden, Gelenke und Schleimbeutel
  • Regeneration nach Belastung
  • Hufrehe
  • Posttraumatische Schwellungen
  • Postoperative Schwellungen
  • Im Fell Wechsel (Frühling/Herbst)
  • Bei Muskelverspannungen
  • Zur Steigerung des Wohlbefindens